Hanfplantage entdeckt

Zwei Personen festgenommen

Polizei entdeckt Hanfplantage in einer Mietwohnung

Aachen - Durch den Hinweis eines Zeugen ist es der Aachener Polizei gestern Vormittag gelungen, eine Hanfplantage in einer Mietswohnung auf dem Adalbertsteinweg auszuheben. Zwei Personen, eine 26-jährige Frau und ein 45-jähriger Mann, wurden vorläufig festgenommen.

Der Geruch im Treppenhaus war unverkennbar. Der gerichtliche Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung ließ daher auch nicht lange auf sich warten. Der 45-jährige Wohnungsnutzer hatte die Beamten offenbar bemerkt und zunächst versucht zu flüchten. Er konnte nach einer kurzen Verfolgung an der Kreuzung Sedanstraße gestellt werden. Die 26-Jährige wurde in der Wohnung festgenommen.

Neben ca. 3 Kilo Marihuana beschlagnahmten die Beamten auch Utensilien zum Drogenanbau und Bargeld. Auch ein hochwertiges Fahrzeug, welches auf den Tatverdächtigen zugelassen ist, wurde zur sog. "präventiven Gewinnabschöpfung" sichergestellt.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Beide Tatverdächtige sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

(© 2021 OTS)