Handtaschenraub in Neuss

Polizei fahndet nach Verdächtigen

Nach Handtaschenraub fahndet die Neusser Polizei mit Bildern nach Verdächtigen

Neuss - Am Montagabend, den 07. Dezember 2015, war eine 73-jährige Spaziergängerin gegen 20:10 Uhr an der "Deutschen Straße" in der Neusser Innenstadt unterwegs. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein bislang unbekannter Täter, entriss ihr die Handtasche und rannte mit der Beute in den Stadtgarten. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht. In der geraubten Handtasche befand sich eine Scheckkarte, mit der zwei Tatverdächtige noch am selben Tag versuchten, Geld an einem Sparkassenautomaten an der Krefelder Straße abzuheben. Dabei wurden die zwei männlichen Personen durch Überwachungskameras erfasst.

Die Polizei veröffentlicht nun mit richerlichem Beschluss Bilder der Tatverdächtigen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität der abgebildeten Personen geben können, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 22 in Verbindung zu setzen.




(© 2016 OTS)


Tags:
  • Handtaschenraub
  • Raub
  • Neuss
  • Polizei
  • Fahndung
  • NRW