30.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Handtaschenraub auf offener Straße

Handtaschenraub auf offener Straße

52-Jährige stürzt und verletzt sich leicht

Ein unbekannter Täter riss am Montagmittag, 5. Mai 2014, gegen 13.40 Uhr einer Frau auf der Karl-Jarres-Straße (Höhe Johanniterstraße) die Handtasche aus der Hand.

Duisburg - Dabei stürzte die 52-Jährige und verletzte sich leicht. Der Räuber entkam mit der Beute in Richtung Böninger Park. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und von stämmiger Figur gewesen sein. Er hatte schwarze längere Haare (Ponyfrisur) und trug eine schwarze Jacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unterder Telefonnummer 0203/2800 entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Raub
  • Duisburg
  • Handtaschenraub

Copyright 2019 © Xity Online GmbH