Halle (Saale): Neue Regeln in Krankenhäusern

Ab sofort zwei Besucher pro Patient möglich

Die Ampel in den halleschen Krankenhäusern steht auf grün. Damit gehen neue Regeln einher.

Halle (Saale) - Die fünf halleschen Krankenhäuser haben sich auf eine neue gemeinsame Besucherregelung verständigt. Seit Sonnabend,  26. Juni 2021, gilt in den Kliniken dann die sogenannte 2-1-1-Regel. Dies bedeutet, dass jeweils zwei Besucher zusammen einen Patienten für eine Stunde am Tag besuchen können; bisher war nur eine Person erlaubt.

Während des Aufenthaltes in den Kliniken müssen Besucher eine FFP2-Maske tragen. Alle weiteren Regelungen in den Klinken behalten ihre Gültigkeit.