22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Grünen-Politiker Habeck: Kinder und Politikerleben kaum vereinbar

Grünen-Politiker Habeck: Kinder und Politikerleben kaum vereinbar

"Irgendwas bleibt immer auf der Strecke"

Kinder-Erziehung und ein Leben als Politiker - das geht laut dem Grünen-Politiker Robert Habeck nur schwer zusammen.

Berlin - Er habe erlebt, "dass Kinder und Politik in einer bestimmten Lebensphase nicht ohne viel Schmerz und Stress vereinbar sind und irgendwas immer auf der Strecke bleibt", sagte der Umweltminister von Schleswig-Holstein der Wochenzeitung "Die Zeit". Habeck ist Vater von vier Kindern.

Für Politiker ist es nach Auffassung des 46-jährigen wichtig, sich nicht zu weit vom Alltagsleben der Bürger zu entfernen. Zum Beispiel gehe er "überhaupt nicht mehr" selbst einkaufen. Er sei der Meinung, dass er "vermutlich aber ein besserer Politiker wäre, wenn ich häufiger mal im Supermarkt in der Schlange stünde und auch sonst den normalen Alltag der meisten Leute teilen würde". Habeck äußerte die Hoffnung, dass sich immer mehr Wähler Politiker wünschten, "die geerdet sind, die auch mal Babykacke an den Fingern hatten".

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH