16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Großreinemachen beim Dreck-weg-Tag

Großreinemachen beim Dreck-weg-Tag

6000 Helden machen Frühjahrsputz

Es geht aufwärts – mehr als 6000 Teilnehmer haben sich angemeldet, um am heutigen Dreck-weg-Tag Parks und Plätze, Wege, Wiesen und Uferstreifen von Unrat und Zivilisationsmüll zu befreien.

Düsseldorf - Ingo Lentz, Vorsitzender von Pro Düsseldorf e.V.: "Seit drei Jahren steigt die Zahl der Mitmacher wieder kontinuierlich. Das signalisiert uns, dass das Engagement für die saubere Stadt und eine intakte Umwelt nicht nachlässt.“ Pro Düsseldorf hat den Dreck-weg-Tag vor 16 Jahren initiiert. Seitdem haben zahlreiche Städte das Aktionskonzept übernommen.
Knapp 200 Anmeldungen sind seit Anfang des Monats bei der AWISTA eingegangen. Sie reichen von der ganz individuellen 1-Peronen-Initiative bis hin zu großen Gruppen mit über 100 aktiven Dreck-weg-Machern. In dieser Größenordnung sind vor allem Kitas und Schulen überall im Stadtgebiet im Einsatz. Die Theodor-Litt-Realschule ist offenbar komplett im Einsatz: Mit 640 Anmeldungen ist sie Rekordhalter.
Hausgemeinschaften und Nachbarschaftsinitiativen sind zahlreich beim 16. Dreck-weg-Tag dabei. Etliche Firmen, Kleingarten- und Sportvereine putzen vorwiegend "vor der eigenen Haustür“, zahlreiche Jugendfeuerwehrgruppen haben sich angemeldet. Golf-Enthusiasten säubern Auf der Lausward nicht nur Roughs und Greens, sondern auch die angrenzenden Straßen, Fußgänger- und Radwege. Ein DEG-Fanclub ist – wo sonst? – an der Brehmstraße, im Einsatz. Die Jonges putzen rund ums Ratinger Tor, die Soldaten der Reitzenstein-Kaserne nehmen sich das ehemalige Kasernengelände und die Lenaustraße vor.
Konfessionell geprägte Gruppen, auch buddhistische und muslimische, machen mit. "Düsseldorf braucht Helden“ ist das Motto des diesjährigen Dreck-weg-Tags – Studenten am Institute of Design Düsseldorf haben ein entsprechendes Werbekonzept für die Reinemachaktion entwickelt. Und in diesem Jahr wird der Held Nr. 150.000 gekürt. Da die Anmeldungen bei der AWISTA stets akribisch registriert werden, kann Pro Düsseldorf den 150.000 Mitmacher (seit dem Start im Jahr 1999) präzise ermitteln. Auf den Jubiläumshelden wartet ein großer Sack mit Geschenken.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH