23.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Große Eröffnung am Gymnasium Gerresheim

Große Eröffnung am Gymnasium Gerresheim

Erweiterungsbau nach 19 Monaten fertiggestellt

Nach 19-monatiger Bauzeit ist der Erweiterungsbau für das Gymnasium Gerresheim fertiggestellt.

Düsseldorf - In Vertretung von Oberbürgermeister Thomas Geisel übergab Bürgermeister Wolfgang Scheffler am Dienstag, 9. Juli 2019, zusammen mit IPM-Geschäftsführer Manfred Kornfeld das neue Gebäude samt Mensa-Neubau offiziell an die Schulgemeinde. Dabei wurde Schulleiter Raphael Flaskamp symbolisch ein überdimensionaler Schlüssel überreicht.

Die Arbeiten am Erweiterungsbau wurden Anfang Oktober 2017 begonnen und sind mittlerweile abgeschlossen. Mit dem Erweiterungsbau wurde eine Nutzfläche von rund 2.200 Quadratmetern neu geschaffen. Im Bestandsbau wurden zudem insgesamt rund 400 Quadratmeter modernisiert. Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat zehn Millionen Euro (inklusive Ausstattung der Räume) in das Projekt investiert, mit dessen Umsetzung die Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM) beauftragt worden ist. Die IPM ist im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf derzeit für insgesamt 28 Schulbauprojekte zuständig.

Das Gymnasium Gerresheim wird von 979 Schülern und Schülerinnen in 24 Klassen und durchschnittlich 16 Kursen der Oberstufe besucht. Die Zügigkeit des Gymnasiums wurde ab dem Schuljahr 2015/2016 von vier auf fünf Züge erhöht. Hierfür war der Bau eines Erweiterungstraktes mit Unterrichts-, Verwaltungs- und Nebenräumen sowie der Neubau einer Mensa inklusive Cook&Chill-Küche erforderlich.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH