17.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Großbrand in Gellep-Stratum weitgehend gelöscht

Großbrand in Gellep-Stratum weitgehend gelöscht

Keine Verletzten bei Feuer an der Dakerstraße

Die Feuerwehr Krefeld löscht seit dem frühen Donnerstagmorgen, 6. März 2014, ab 4.50 Uhr eine rund 40 mal 50 Meter große Halle eines holzverarbeitenden Betriebes an der Dakerstraße in Gellep-Stratum.

Krefeld - Ein benachbartes Wohngebäude war durch die entstandene Wärmestrahlung ebenfalls in Brand geraten und sorgte für eine zusätzliche Rauchentwicklung. Weitere benachbarte Wohnhäuser konnten durch den Feuerwehreinsatz geschützt werden. Es wurde niemand verletzt. Gegen 10 Uhr konnte die Einsatzstärke halbiert werden, da das Feuer weitestgehend gelöscht war. Die Nachlöscharbeiten werden noch längere Zeit andauern. Während dieser Zeit ist die Wahrnehmung von Brandgeruch in Gellep-Stratum weiterhin möglich. Eine Gesundheitsgefährdung geht davon jedoch nicht aus.

Die Rauchentwicklung war anfangs sehr groß, hat aber inzwischen deutlich nachgelassen. Die Bevölkerung wurde vorsichtshalber gebeten, sich in dem Bereich nicht im Freien aufzuhalten und Türen und Fenster vorsorglich geschlossen zu halten. Im gesamten Umfeld des Brandherdes wurden und werden großräumig Messungen auf Luftschadstoffe durchgeführt, belastende Schadstoffe wurden dabei bisher nicht nachgewiesen. Die Empfehlung, sich nicht im Freien aufzuhalten, wurde deshalb inzwischen wieder aufgehoben.

Die Wasserversorgung für die Löscharbeiten erfolgte in großem Umfang über das Wendebecken am Rhein. Im Einsatz waren beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Fischeln, Gellep-Stratum, Hüls, Oppum, Traar und Uerdingen sowie der Rettungsdienst mit insgesamt 120 Einsatzkräften. Außer der Feuerwehr Krefeld waren Feuerwehrkräfte aus Duisburg, Düsseldorf und dem Kreis Neuss im Einsatz.

Aktuelle Informationen gab es bereits frühmorgens im Programm des Radiosenders "Welle Niederrhein“. Auch über die zentrale Bürgerinformation der Stadt Krefeld wurden Informationen bereitgestellt. Diesen Service unter der Telefonnummer 19700 und auf der Internetseite www.krefeld.de bietet die Feuerwehr immer dann, wenn im Stadtgebiet ein größerer Einsatz stattfindet, von dem viele Bürger betroffen sein könnten.


Tags:
  • Großbrand
  • Feuer
  • Brand
  • Krefeld
  • Feuer in Krefeld
  • Feuerwehr
  • Gellep-Stratum

Copyright 2018 © Xity Online GmbH