12.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gesund wohnen ohne Schimmel

Gesund wohnen ohne Schimmel

Experten beraten Betroffene am Telefon

Bei einer Telefonaktion zum Thema Schimmelbefall in Wohnräumen, können Betroffene am Donnerstag, 13. Februar 2020, 15.00 bis 17.00 Uhr Fachleuten Fragen stellen.

Düssledorf - Feuchte oder sogar schwarze Stellen an der Zimmerdecke sind ein Ärgernis für Betroffene. Denn Schimmelpilze können die Gesundheit beeinträchtigen und sich negativ auf das Raumklima auswirken. Besonders im Winter, wenn es draußen feucht und kalt ist, kann schnell Schimmel entstehen. Häufig kommt es in solchen Fällen dann auch zu Problemen zwischen Mietern und Vermietern. Wie vorgebeugt oder gegen Schimmel vorgegangen werden kann erläutern fünf Fachleute:

- Beate Uhr, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, erläutert unter der Telefonnummer 0211-89-99786, wie das Schimmelrisiko mithilfe einer energetischen Sanierung gesenkt werden kann.
- Philipp Meidl, Stadtwerke Düsseldorf AG, gibt unter 0211-8999787 Tipps zum richtigen Heizen und Lüften.
- Mit rechtlichen Aspekten von Schimmelschäden in Wohnungen kennt sich Winfried Faust, Jurist beim Mieterschutzverein, aus. Er ist unter der Nummer 0211-8999788  zu erreichen.
- Johann Werner Fliescher, Haus & Grund Düsseldorf, berät aus der Perspektive des Vermietenden unter der Telefonnummer 0211-8999789.
- Was die Fragen zur Beseitigung und Sanierung  von Schimmelschäden betrifft, steht Sven Melzer, Maler-und Lackierermeister, Rede und Antwort. Er gibt Auskunft unter der 0211-8999790.

Für generelle Fragen zur energetischen baulichen Sanierung und den Förderprogrammen können sich Interessierte an das Servicetelefon der SAGA wenden. Die Experten sind montags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie freitags von 9 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0211-8921015 erreichbar. 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH