28.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gestohlenes Auto gefunden

Gestohlenes Auto gefunden

Mehrer Tütchen Drogen im Auto versteckt

Am 05. September 2020 um 22:55 Uhr wurde ein Autofahrer in Duissern kontrolliert, welcher mit einem als gestohlen gemeldeten Kennzeichen, ohne Fahrerlaubnis und mit Drogen an Bord unterwegs war.

Duisburg - Die Polizei hat am Samstagabend, dem 5. September 2020 um 22:55 Uhr einen Autofahrer auf der Ludwig-Krohne-Straße kontrolliert, der mit als gestohlen gemeldeten Kennzeichen, ohne Fahrerlaubnis und mit Drogen an Bord unterwegs war. Der nervöse 32-Jährige hatte spontan eine Erklärung parat: Den Wagen habe er für ein paar Hundert Euro zuvor gekauft und die Kennzeichen in einer Pfütze gefunden. Bei der Durchsuchung des Fiats fanden die Beamten zudem mehrere Tütchen Drogen und stellten sie sicher.

Da der Verdacht bestand, dass der Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln Auto gefahren war, entnahm ein Arzt ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wurde er unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis einem Haftrichter vorgeführt.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH