Gepäckdiebe am Hauptbahnhof festgenommen

24-jähriger Täter nach Trolley-Raub in Haft

Die Unachtsamkeit eines Touristen am Düsseldorfer Hauptbahnhof hatten die Täter ausgenutzt und einen Trolley samt Inhalt entwendet.

Düsseldorf - Offensichtlich auf der Suche nach einer Tatgelegenheit waren drei Männer am Freitagnachmittag vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof. Dabei verhielten sie sich derart auffällig, dass sie Zivilfahndern der Polizeiinspektion-Mitte sofort auffielen. Die Beamten entschlossen sich, das Trio im Auge zu behalten. Kurz darauf trennten sich die drei Männer und gingen durch verschiedene Eingänge in den Bahnhof. Ein Mann verließ die Bahnhofshalle gleich wieder und entfernte sich in unbekannte Richtung. Währenddessen nutzte ein anderer die Unachtsamkeit eines in ein Gespräch vertieften Touristen aus und entwendete seinen Trolley. Anschließend versuchte er das Gepäckstück an seinen Komplizen zu übergeben. Hierbei nahmen die Beamten die beiden Diebe fest.

Bei den polizeibekannten Männern handelt es sich um einen 24-jährige Wohnungslosen und einen 32-Jährigen mit Wohnsitz in Alpen. Während der 24 Jahre alte Gepäckdieb zwischenzeitlich in Haft sitzt, musste sein Komplize wegen fehlender Haftgründe entlassen werden.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW