Geldautomat gesprengt

Hoher Sachschaden entstanden

In Bockenheim wurde ein Geldautomat der Sparkasse gesprengt. Die Täter befinden sich auf der Flucht.

Bockenheim - Am 24. Februar 2016 wurde gegen 3:50 Uhr ein Geldausgabeautomat der Sparkasse Bockenheim, welcher sich in einem seperaten Raum der Touristeninformationam Tor der Deutschen Weinstraße befand, gesprengt.

Dies gelang den Tätern vermutlich mittels einer Gaszuführung. Der Raum und ein angrenzender Lagerraum wurden vollständig zerstört und sind einsturzgefährdet. Auch das angrenzende Restaurant wurde beschädigt. Zeugen sahen nach der Detonation zwei bis drei Personen mit einem dunklen PKW, eventuell Audi A6 mit Xenonscheinwerfern, in Richtung Monsheim davon fahren. Über die Höhe der Beute können bisher keine Angaben gemacht werden, der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die sachbearbeitende Dienstelle, Kriminalinspektion Neustadt, Tel. 06321/8540.



(© 2016 OTS)


Tags:
  • Geldautomat
  • Sprengung
  • Bockenheim
  • Sachschaden