16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gefährliche Körperverletzung in Wohnung

Gefährliche Körperverletzung in Wohnung

Polizei fahndet mit Fotos aus Überwachungskamera

Nach einer gefährlichen Körperverletzung in Stadtmitte fahndet die Kriminalpolizei nun mit Fotos einer Überwachungskamera nach dem bislang unbekannten Täter.

Düsseldorf - Ende Juni dieses Jahres verabredete sich das spätere Opfer mit einem Mann, den sie nur flüchtig kannte, in ihrer Wohnung in Stadtmitte. Dieser griff die Frau im weiteren Verlauf mit einem Elektroschocker an und verletzte sie so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten Fotos aus einer Überwachungskamera gesichert werden, die den Täter zeigen.
Er ist circa 35 bis 45 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlank und hat dunkelbraunes kurzes Haar. Es soll sich um einen Nordafrikaner handeln. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann und kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweisgeber werden gebeten, sich an das zuständige Kriminalkommissariat 12 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • körperverletzung
  • stadtmitte

Copyright 2018 © Xity Online GmbH