15.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gassen neuer Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

Gassen neuer Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

Orthopäde tritt Nachfolge Köhlers an

Der Orthopäde Andreas Gassen ist neuer Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Die KBV vertritt die politischen Interessen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten auf Bundesebene.

Der Orthopäde Andreas Gassen ist neuer Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Der 51-Jährige wurde auf der KBV-Vertreterversammlung zum Nachfolger des bisherigen Vorstandschefs Andreas Köhler gewählt, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hat. Der Düsseldorfer Mediziner Gassen erhielt auf der Vertreterversammlung 41 von 57 gültigen Stimmen.

Die KBV vertritt die politischen Interessen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten auf Bundesebene. Die KBV schließt mit den gesetzlichen Krankenkassen und anderen Sozialversicherungsträgern Vereinbarungen, beispielsweise zur Honorierung der Ärzte und zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen.

© 2014 AFP


Copyright 2018 © Xity Online GmbH