Gasbetriebenes Fahrzeug geht in Flammen auf

BAB 3 in Ratingen zeitweise gesperrt

Am Donnerstag, 24. März 2016, geriet auf der BAB 3 kurz vor Ratingen-Ost ein Gasbetriebenes Auto in Brand.

Um 05:46 Uhr wurden Einheiten der Berufsfeuerwehr aus Breitscheid und aus Ratingen-Mitte zu einem brennenden Auto auf die BAB 3 in Fahrtrichtung Köln, kurz vor Ratingen-Ost alarmiert. Beim Eintreffen des Löschfahrzeuges aus Ratingen-Breitscheid stand ein gasbetriebenes Kraftfahrzeug im Vollbrand. Der Brand wurde mit einem Strahlrohr bekämpft und schnell gelöscht. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Durch die Maßnahmen der Feuerwehr kam es zu einem erheblichen Stau im Berufsverkehr.

(xity,OTS)


Tags:
  • Brand
  • Feuerwehr
  • NRW