18.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gabi Rüth präsentiert neue literarische Höhepunkte

Gabi Rüth präsentiert neue literarische Höhepunkte

Literaturexpertin stellt persönliche Favoriten vor

Das Medienzentrum Ratingen lädt am Donnerstag, 10. März 2016, um 16:00 Uhr zu einer besonderen Lesung ein, die viele Literaturfans freuen wird. Denn Gabi Rüth stellt im Lesecafé ihre ganz persönlichen literarischen Höhepunkte der letzten Zeit vor.

Ratingen - Auch in der letzten Buchsaison sind spannende, ungewöhnliche, anrührende, skurrile und humorvolle Romane und Erzählungen erschienen. Auf die hat es die Literaturwissenschaftlerin und Journalistin Gabi Rüth abgesehen. Der Schweizer Urs Augstburger ist dabei. Er zeigt in seinem Familienroman, dass ?Kleine Fluchten? in virtuelle Welten große Auswirkungen haben können. Jackie Thomae lädt in ?Momente der Klarheit? zu einem turbulenten Liebesreigen. Peter Härtling widmet sich in seinem ?Roman in neun Fantasien? mit Hingabe ?Verdi?. Ein ungewöhnliches Lesefundstück kommt von einem berühmten Paar: F. Scott und Zelda Fitzgerald. 1920 sind die beiden von Connecticut nach Alabama gereist, weil Zelda unstillbaren Appetit auf die Pfirsiche und Biscuits ihrer Kindheit hatte. Andere zieht es in die Natur. Sie wollen ein selbstbestimmtes Leben ? und sie schreiben darüber. Gabi Rüth stellt einige Bücher vor, die diesem Trend folgen. Dann gibt es noch einen Krimi der etwas anderen Art und vieles mehr.

Gabi Rüth widmet sich seit über 20 Jahren regelmäßig literarischen Themen, ist Verfasserin einer Online-Kolumne sowie eines literaturwissenschaftlichen Sachbuchs und präsentiert in eigenen Live-Veranstaltungen auf unterschiedliche Weise Bücher. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH