09.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fußballerin Alushi fand Flucht aus Kosovo abenteuerlich

Fußballerin Alushi fand Flucht aus Kosovo abenteuerlich

Nationalspielerin kam als Kind aus dem Kosovo

Die deutsche Fußballnationalspielerin Fatmire Alushi kann sich auch nach 22 Jahren noch gut an ihre Flucht aus dem Kosovo erinnern.

Berlin - "Für uns Kinder war das ein Abenteuer", sagte Alushi, die damals fünf Jahre alt war, dem "ZEITmagazin" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. "Wir fuhren in einem Golf, wir waren zwei Familien, ungefähr zwölf Leute."

In Deutschland habe sie sich dann aber anfangs fremd gefühlt: "Im Kindergarten habe ich alleine gespielt, ich konnte ja die Sprache nicht." Der Fußball habe ihr geholfen, sich zu integrieren: "Durch ihn habe ich mehr über Deutschland erfahren, über die Kultur, ich konnte verschiedene Städte kennenlernen."

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH