Fünf Tote bei Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße in Hessen

Gutachter soll Unfallursache ermitteln

Auf der Bundesstraße 253 bei Fritzlar in Nordhessen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos fünf Menschen gestorben.

Fritzlar - Ein mit vier Männern besetzter Wagen stieß am Ende einer Ausbaustrecke in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei in Homberg in der Nacht zum Montag mitteilte. Beide Fahrzeuge schleuderten in den Straßengraben.

Die vier Männer in dem einen Auto und die Fahrerin des zweiten Wagens wurden tödlich verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.

(xity, AFP)