Führung durch den Hasseler Forst

Gartenamt bietet naturkundliche Wanderung an

Eine naturkundliche Wanderung durch den Hasseler Forst bietet das Gartenamt der Stadt im Zuge seiner Reihe Führungen durch Parks und Landschaften an.

Düsseldorf - Los geht es am Mittwoch, 8. Juni, 18 Uhr. Treffpunkt ist das Forsthaus Hassels an der Neuenkampstraße 10. Revierförster Klaus Düber zeigt die Besonderheiten des Hasseler Forstes. Er erklärt die Erkennungsmerkmale der Bäume wie Eichen und Buchen, erläutert aber auch Kräuter, Gräser und Sträucher am Wegesrand. Auch auf Kinder und jugendliche Mitwanderer geht der Förster ein. So werden die Teilnehmer über die Waldschichtung von der unteren Moosschicht bis in die Wipfel der Bäume und über die Tiere des Waldes informiert.

Anmeldungen zur Wanderung nimmt das Gartenamt unter Telefon 89-94800 entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahren sind frei. Einen Überblick über alle Führungen der Reihe bietet ein Faltblatt, das unter anderem im Rathaus, Marktplatz 2 und im Gartenamt, Kaiserswerther Straße 390, erhältlich ist.