Früherer Außenminister Genscher verstorben

Ex-FDP-Chef wurde 89 Jahre alt

Der langjährige Bundesaußenminister und FDP-Chef Hans-Dietrich Genscher ist tot.

Bonn - Der langjährige Bundesaußenminister und FDP-Chef Hans-Dietrich Genscher ist am Donnerstag verstorben. Das teilte sein Büro am Freitag in Bonn mit. Genscher starb demnach im Alter von 89 Jahren an Herz-Kreislauf-Versagen.

Genscher war von 1974 bis 1992 Bundesaußenminister und Vizekanzler. Von 1974 bis 1985 war er Bundesvorsitzender der FDP, seit 1992 dann Ehrenvorsitzender der Partei. Auch nach dem Ausscheiden aus seinen politischen Ämtern hatte Genscher sich regelmäßig zu aktuellen politischen Themen zu Wort gemeldet.

(xity, AFP)