24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Friedhofsmitarbeiter stiehlt zwei Ringe einer Verstorbenen

Friedhofsmitarbeiter stiehlt zwei Ringe einer Verstorbenen

30-Jähriger legt nach Tat in Oberhausen Geständnis ab

Ein Friedhofsmitarbeiter hat laut Polizei in einer Oberhausener Leichenhalle zwei Ringe einer Verstorbenen gestohlen.

Oberhausen - Der 30-Jährige soll unbemerkt den Schlüssel der Leichenhalle genommen haben, in der die Leiche der 88-Jährigen aufgebahrt war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ringe soll er anschließend bei einem Pfandleiher in Duisburg versetzt haben.

Den Diebstahl der Ringe hatten zwei Töchter der Verstorbenen am 11. März bei der Polizei angezeigt. Auf die Spur des Tatverdächtigen kamen die Beamten nach wochenlangen Ermittlungen. Bei seiner Vernehmung am Dienstag legte der Friedhofsmitarbeiter den Angaben zufolge ein Geständnis ab.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH