22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Frau am ARAG-Platz brutal überfallen

Frau am ARAG-Platz brutal überfallen

Täter auf der Flucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalles, der sich heute Früh in Düsseltal ereignet hat. Eine junge Frau war von drei Unbekannten überfallen und beraubt worden.

Düsseldorf - Um 1.00 Uhr war die 37-jährige Düsseldorferin zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Dabei telefonierte sie mit ihrem Smartphone. Am ARAG-Platz traf sie dann auf drei Unbekannte. Einer forderte sie unvermittelt auf, ihm das Mobiltelefon auszuhändigen. Als sie ihm daraufhin "den Vogel" zeigte, wurde sie sofort von den Männern angegriffen. Einer hielt sie von hinten fest, die anderen beiden schlugen und traten auf sie ein. Anschließend ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten mit dem Telefon und der Handtasche der Frau. Die 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Die Männer sollen etwa 20 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß sein. Sie wirkten "schmächtig" und sind vermutlich nordafrikanischer Abstammung. Alle hatten kurze schwarze Haare. Einer trug ein rot-weiß gestreiftes T-Shirt.

Hinweise zur Tat oder zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter 0211-8700 entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH