Franziska Weisz wird neue Kommissarin im NDR-"Tatort"

Österreicherin künftig an Seite von Wotan Wilke Möhring

Schauspieler Wotan Wilke Möhring bekommt als "Tatort"-Kommissar eine neue Partnerin.

Berlin - Künftig werde Franziska Weisz in der ARD-Krimireihe an seiner Seite zu sehen sein, berichtet die "Bild am Sonntag". Die Österreicherin löse Petra Schmidt-Schaller ab, die ihren Vertrag nach nur sechs Fällen als "Tatort"-Kommissarin Katharina Lorenz nicht verlängert habe. Schmidt-Schaller werde aber noch zweimal im "Tatort" zu sehen sein, am Ostermontag sowie im Herbst.

Möhring und Weisz werden dem Bericht zufolge kurz nach Ostern erstmals gemeinsam für den "Tatort" vor der Kamera stehen. Möhring ermittelt seit 2013 als Thorsten Falke im "Tatort" des NDR.

(xity, AFP)