12.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> François -Xavier Roth wird Generalmusikdirektor

François -Xavier Roth wird Generalmusikdirektor

Dirigent tritt sein Amt am 1. September 2015 an

Die Beigeordnete für Kunst und Kultur, Susanne Laugwitz-Aulbach, und François-Xavier Roth haben sich am 11. Februar 2014 auf die Ernennung Roths zum neuen Generalmusikdirektor (GMD) der Stadt Köln geeinigt.

Köln - Oberbürgermeister Jürgen Roters und die politischen Organe der Stadt Köln müssen die Personalentscheidung noch bestätigen. Die Stadt Köln verpflichtet Roth ab 1. September 2015 für fünf Jahre. Seine erste Saison fällt mit der Neueröffnung des Kölner Opernhauses zusammen.
François-Xavier Roth: "Ich freue mich sehr darauf, GMD der Stadt Köln zu werden. Das Gürzenich-Orchester und die Oper Köln sind zwei Institutionen mit glanzvoller Vergangenheit und ich fühle mich geehrt, auf diesem Erbe aufbauen zu dürfen. Ich freue mich auf meine künftige Arbeit in Köln, einer Stadt der Kunst und des Fortschritts, in der ich mich immer sehr willkommen gefühlt habe.“
Oberbürgermeister Jürgen Roters begrüßt François-Xavier Roth herzlich in Köln: "Ich bin überzeugt, dass er den großen Aufschwung, den das Gürzenich-Orchester unter Markus Stenz genommen hat, fortführt und noch weiter verstärkt. Dafür wünsche ich ihm allen Erfolg.“
Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach betonte: "Es ist sehr erfreulich, dass sich François-Xavier Roth entschieden hat, nach Köln zu kommen. Es ist uns damit gelungen, einen außergewöhnlichen Künstler für das Gürzenich-Orchester und die Oper Köln zu gewinnen. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm eine erfolgreiche Ära in Köln erleben werden.“

Tags:
  • Köln
  • Musik
  • Roth

Copyright 2018 © Xity Online GmbH