22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fortuna Düsseldorf stellt neuen Cheftrainer vor

Fortuna Düsseldorf stellt neuen Cheftrainer vor

Marco Kurz: "Wir müssen Torgefährlicher werden"

Am Donnerstag, 7. Januar 2016, stellte die Düsseldorfer Fortuna ihren neuen Cheftrainer vor. Marco Kurz ist seit dem 1. Januar 2016 unter Vertrag beim Düsseldorfer Verein und hat am Donnerstag zum ersten Mal mit der Mannschaft trainiert.

Düsseldorf - Marco Kurz war bis September 2013 Trainer beim FC Ingolstadt. Zuvor hatte er die Mannschaften des TSG Hoffenheim und des 1. FC Kaiserslautern trainiert. "Ich glaube man muss immer betrachten, wie der Moment ist. Es ist kein einfacher Moment, in dem wir uns befinden. Ausserdem muss man schauen, wie das Spielerpotenzial ist, dass man vorfindet," erklärte Kurz bei der Pressekonferenz am Donnerstag. "Denn wenn ich nur einen Stürmer habe, kann ich nicht mit zwei Stürmern spielen. Es wird also wichtig sein, die Analyse, die wir bereits gemacht haben, auch im Training fortzuführen." Kurz hat ausserdem schon genaue Vorstellungen, was das Team in Zukunft zu leisten hat. "Es ist wichtig, dass alle Spieler auf ihren Positionen wirklich gut geschult sind, dass sie wissen was gemacht werden muss. Das Team muss im Spiel eine Kompaktheit aufweisen. Das bedeutet, egal auf welcher Höhe du attackierst, das du einen gemeinsamen Mannschaftsblock hast. Ausserdem müssen wir Torgefährlicher werden."

Wir von xity wünschen der Fortuna Düsseldorf mit ihrem neuen Cheftrainer alles Gute und viel Erfolg!


Fortuna Düsseldorf stellt neuen Cheftrainer vor
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH