19.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Förderung Krefelder Profisportvereine

Förderung Krefelder Profisportvereine

Pinguine erfreuen sich am derzeitigen Interesse

Mit großem Interesse verfolgen die Krefeld Pinguine derzeit die politischen Auseinandersetzungen und Diskussionen innerhalb der Stadt Krefeld rund um das Thema Förderung Krefelder Profisportvereine.

Krefeld - Damit verbunden stehen Forderungen einzelner Politiker im Raum, Zahlen und Zuwendungen aus städtischen Kanälen genauer und kritischer unter die Lupe zu nehmen. Gerne stehen die Krefeld Pinguine, die auf eine Spielzeit mit 171 sponsortreibenden Gewerbebetrieben aus und um die Seidenstadt Krefeld, so wie einem Besucherinteresse von mehr als 165.000 Zuschauer im KönigPALAST zurück blicken, innerhalb dieser Diskussion gerne für offene Fragen zur Verfügung.

Ob Zahlen von Vertragspartnern öffentlich gemacht werden können, muss selbstverständlich vorher abgeklärt sein und auf Zustimmung stoßen, aber die Krefeld Pinguine signalisieren eine grundsätzliche Bereitschaft. Besonders das Zahlenwerk der städtischen Tochter Seidenweberhaus GmbH im Zusammenhang mit den Krefeld Pinguinen dürfte dabei von größten Interesse sein und wenn von allen Beteiligten innerhalb der Stadt gewünscht, kann auch ein gemeinsamer Vortrag erfolgen. Aus Sicht der Krefeld Pinguine macht dies jedoch nur Sinn, wenn Einnahmen und Ausgaben dargestellt werden um sich ein vollumfängliches Bild machen zu können.


Tags:
  • Pinguine
  • Krefeld Pinguine
  • Eishockey
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH