18.02.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Flugausfälle wegen Orkantiefs "Sabine" erwartet

Flugausfälle wegen Orkantiefs "Sabine" erwartet

In Hamburg am Sonntag mehrere Flüge gestrichen

Wegen des Orkantiefs "Sabine" sind in Deutschland auch Auswirkungen auf den Luftverkehr zu erwarten.

Düsseldorf - Wegen des heranziehenden Sturms haben mehrere Fluggesellschaften für Sonntag ihre Flüge von und nach Hamburg gestrichen, wie der Flughafen im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte. Weitere Streichungen und Verspätungen könnten hinzukommen.

Auch der Flughafen Köln-Bonn erwartet wegen des Sturms ab Sonntagnachmittag "Unregelmäßigkeiten und Flugausfälle". Fluggäste sollten sich bei ihren Airlines gezielt über ihren Flug erkundigen. In Düsseldorf bleiben die Flughafenterrassen am Sonntag und Montag geschlossen.

Auch der Flughafen Frankfurt am Main erwartet aufgrund der Wetterlage Verspätungen und einzelne Ausfälle von Flügen. Passagier wurden gebeten, ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einzufinden. Auch sollten sie sich vorab auf den Internetseiten der Fluggesellschaften erkundigen.

Deutschland steht ein schwerer Wintersturm bevor. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge werden die Sturmfronten des Orkantiefs "Sabine" ab Sonntagmittag zunächst den Norden erfassen und sich dann kontinuierlich weiter nach Süden ausbreiten. Die Mitte Deutschlands mit Nordrhein-Westfalen, Hessen sowie Teilen Sachsens soll ab etwa Sonntagnachmittag erreicht werden, Baden-Württemberg und Bayern erst in der Nacht zum Montag.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH