21.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Flüchtlinge bei Busunfall in NRW verletzt

Flüchtlinge bei Busunfall in NRW verletzt

Bus ist auf die Seite gekippt

Bei einem Busunfall ist am Morgen im nordrhein-westfälischen Selm eine zunächst unbekannte Zahl von Flüchtlingen verletzt worden.

Selm - Der mit rund 80 Flüchtlingen besetzte Bus war bei Gegenverkehr von der Straße abgekommen und in einem Graben auf die Seite gekippt, wie die Polizei in Unna mitteilte.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, wie eine Polizeisprecherin sagte. Einige wurden demnach ambulant behandelt. "Es gibt derzeit keine Hinweise auf Schwerverletzte", sagte die Sprecherin. Die Unfallstelle in Selm-Bork wurde zeitweise großräumig abgesperrt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH