17.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Finalisten im Niederrheinpokal stehen fest

Finalisten im Niederrheinpokal stehen fest

Wuppertaler SV folgt KFC Uerdingen ins Endspiel

Regionalligist Wuppertaler SV hat als zweiter Teilnehmer nach dem KFC Uerdingen das Endspiel um den Niederrheinpokal erreicht.

Wuppertal - Der WSV behauptete sich am gestrigen Mittwochabend, 10. April 2019, mit 3:1 (1:0) gegen den Oberligisten 1. FC Monheim. Die Wuppertaler Treffer vor 2.344 Zuschauern im WSV-Stadion am Zoo markierten Enes Topal (40.), Jan-Steffen Meier (56.) und Semir Saric (90.+3). Für die Gäste trug sich Eray Bastas (51.) in die Torschützenliste ein.

Wuppertal trifft damit im Endspiel am Samstag, 25. Mai 2019, im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ (live in ARD) auf den Drittligisten KFC Uerdingen, der sich in seinem Halbfinale mit 2:0 beim Wuppertaler Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen durchgesetzt hatte.

Ort und Anstoßzeit des Endspiels stehen noch nicht fest und werden vom Fußballverband Niederrhein (FVN) noch bekanntgegeben.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH