17.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Feuerwehr rettet achtjährige Stute aus Swimmingpool

Feuerwehr rettet achtjährige Stute aus Swimmingpool

Pferdedame "Pearl" war es wohl zu warm geworden

Ungewöhnlicher Notruf auf der Düsseldorfer Feuerwache: "Ist dort die Feuerwehr? Hier steht ein Pferd im Pool." Mit diesen Worten alarmierte eine Anruferin die Helfer wegen eines tierischen Notfalls in einem Swimmingpool.

Düsseldorf - Wie sich herausstellte, war es der achtjährigen Stute "Pearl" auf der angrenzenden Wiese offensichtlich zu warm geworden.

Flugs sprang die schwarze Pferdedame in den dreieckigen, rund 130 Zentimeter tiefen Gartenteich. Feuerwehr und Pferdehalterin beruhigten das Tier zunächst mit einer Schubkarre Heu. Zugleich bereiteten die Helfer eine aufwändige Rettungsaktion vor - geplant war, den Wasserpegel des Pools mit Pumpen etwas abzusenken und dann mit Sandsäcken eine Art Treppe für "Pearl" zu bauen.

Doch letztlich verlief die Rettungsaktion viel einfacher: Nachdem die Stute das Heu verputzt hatte, stellte sie sich plötzlich auf die Hinterbeine und konnte so ihre Vorderläufe am Ufer aufsetzen - so dass die Helfer das Pferd an Land ziehen konnten.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH