Ferienprogramm im Stadtmuseum

Osterworkshop und Hexen in Geschichten

Das Stadtmuseum Düsseldorf bietet in der ersten Osterferienwoche zwei Veranstaltungen für Kinder an.

Düsseldorf - Die Veranstaltungen im Überblick:

Osterworkshop
Dienstag, 31. März, 12.00 bis 16.00 Uhr

Osterhase, Osternest und Osterfeuer - viele Begriffe rund um das Osterfest sind uns geläufig. Woher diese Osterbräuche stammen, wollen Mit-arbeiter des Stadtmuseums spielerisch mit den Kindern ergründen. Auch die Kreativität soll nicht zu kurz kommen: Gemeinsam sollen österliche Projekte gestaltet werden. Der Workshop wendet sich an Kinder von fünf bis zehn Jahren.

Hexen in Geschichte und Geschichten
Freitag, 3. April, 12.00 bis 16.00 Uhr

Hexe Lilli, Bibi Blocksberg und Sabrina - diese Hexen sind heute allseits bekannt, allerdings nur in Kinderbüchern, im Fernsehen oder Kino anzutreffen. Wie der Hexenglaube in vergangenen Zeiten aussah und ob es vielleicht auch "Düsseldorfer Hexen" gegeben hat, das können Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren bei dieser Veranstaltung in Erfahrung bringen. Gemeinsam mit Historikerinnen gehen sie altersgerecht dem He-xen(aber)glauben auf die Spur.

Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils fünf Euro. Anmeldung erforderlich bei Melanie Mäder, Mail: melanie.maeder@duesseldorf.de


Tags:
  • Stadtmuseum
  • Ferienprogramm