16.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fast jeder zweite Deutsche will eine Auszeit vom Job nehmen

Fast jeder zweite Deutsche will eine Auszeit vom Job nehmen

Umfrage: Finanzierung wäre für viele aber Hindernis

Fast jeder zweite Deutsche würde gern eine Auszeit vom Job nehmen. 43 Prozent träumen von solch einem Sabbatical, wie aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Fittkau Maaß hervorgeht.

Berlin - Knapp ein Drittel der Befragten könnte sich sogar ein komplettes Sabbat-Jahr vorstellen, etwas weniger als die Hälfte würden zwischen drei und sechs Monaten vom Job pausieren.

Im Auftrag von wimdu.de, einem Onlineportal für Ferienappartements, wurden im vergangenen Jahr mehr als 2100 deutsche Internetnutzer befragt. Ganz vorn bei den Gründen für eine berufliche Auszeit liegen mit je 57 Prozent der Wunsch zu reisen und mehr Zeit für sich zu haben. 54 Prozent wollen zu sich selbst finden. Die Hälfte der Befragten will mit der Auszeit ein Burnout überwinden oder diesem vorbeugen.

Erst mit Abstand folgen der Wunsch, Sprachen zu lernen (30 Prozent), das Leben grundlegend zu verändern (21 Prozent) sowie die Unzufriedenheit mit dem Job (20 Prozent) oder der privaten Situation (13 Prozent). Immerhin zwölf Prozent würden die Auszeit für die berufliche Weiterbildung nutzen.

Über die Finanzierung der Sabbatmonate gibt es unterschiedliche Vorstellungen. Drei von vier Befragten, die eine Auszeit im Auge haben, rechnen damit, zumindest teilweise auf Ersparnisse oder Rücklagen zurückgreifen zu müssen. Rund ein Fünftel hofft auf finanzielle Unterstützung vom Partner oder von der Familie. Etwa genauso viele können sich vorstellen, auch während der Reise im Ausland und freiberuflich zu jobben.

Für die Hälfte der Befragten ist die Finanzierung am Ende aber der Hauptgrund, der die berufliche Auszeit verhindert. Mehr als ein Viertel gibt an, dass dieser Wunsch am Einspruch des Arbeitgebers scheitern würde. Jeweils knapp 17 Prozent sehen einerseits die familiäre Situation und andererseits die Angst vor einem Karriereknick als entscheidende Hindernisse. Männer haben dabei gegenüber Frauen mit 67 zu 33 Prozent deutlich mehr Angst, ihre berufliche Zukunft durch ein Sabbatical zu gefährden.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH