16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Familienprogramm in den Kunstmuseen Krefeld

Familienprogramm in den Kunstmuseen Krefeld

Sommerangebote für Kinder und Erwachsene

Die Kunstmuseen Krefeld bieten in den Sommerferien verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an.

Krefeld - Die Besucher können sich in den Museen Haus Lange und Haus Esters an der Wilhelmshofallee im Zusammenhang mit der Ausstellung "Living in the Material World“ an einem vielfältigen Angebot erfreuen. Geleitet werden die Kurse von Künstlerinnen, die mit den angebotenen Techniken bevorzugt arbeiten. In dem ersten Kurs für Erwachsene, der am Wochenende vom 5. bis 6. Juli 2014, jeweils von 11 bis 17 Uhr zum Thema "Farbe, Material, Farbe“ stattfindet, erkunden die Teilnehmer zusammen mit der Düsseldorfer Malerin Bettina Kohrs das materielle Wesen der Farbe. Durch die Kombination mit anderen Materialien lassen sie die Malerei selbst plastisch werden. Vom 15. bis zum 18. Juli 2014, jeweils von 11 bis 15 Uhr heißt es dann in einem Kurs mit der Düsseldorfer Künstlerin Julia Kröpelin "Zeichnung, Material, Zeichnung“. Zeichnende Bewegung schafft Geschwindigkeit. Hier gewinnt der zeichnerische Prozess durch Hinzufügen und Wegnehmen, Radieren, Frottieren, Schneiden und Collagieren neue Dimensionen.

Vom 29. Juli bis zum 1. August 2014 von jeweils 11 bis 15 Uhr bietet die Krefelder Bildhauerin Doris Kaiser einen Workshop mit dem Titel "Plastik, Material, Plastik“ an. Im Spannungsfeld von Linie, Oberfläche und materieller Substanz entstehen skulpturale Anordnungen, die zweckfrei, abstrakt, fremd und dennoch vertraut sein können. Der erste Ferienkurs für Kinder findet vom 8. bis zum 11.Juli 2014 von jeweils 11 bis 14 Uhr unter dem Motto "Farbe, Farbe überall“ statt. Kinder ab sechs Jahren lassen zusammen mit Sabine Rolli die Farbe machen, was sie will.

Sie fließt über Gegenstände, nimmt verrückte Formen an, ist mal winzig klein, mal riesengroß, mal leuchtend hell, mal dunkel und tief, mal durchscheinend und mal undurchdringlich. Kinder ab acht Jahren widmen sich vom 22. bis zum 25. Juli 2014 von jeweils 11 bis 14 Uhr zusammen mit der Krefelder Malerin Hiltrud Lewe "Verschwiegenen Köpfen, geheimnisvollen Schätzen“. Sie begegnen seltsamen Kästen, die im Inneren fantastisch funkeln, sie treffen auch Figuren ohne Gesicht und Beine ohne Körper. Mit Ton, Gips, Farbe, Glasuren und anderen Materialien erschaffen die Kinder eine plastische Welt voller Überraschungen. Gegen Ende der Ferien entdecken Kinder ab vier Jahren vom 5. bis zum 8. August 2014 von jewiels 11 bis 13 Uhr zusammen mit Sina Müllender Kunstwerke, in denen alles anders ist, als es zunächst scheint. In dem Kurs "Die Verwandlung der Dinge“ entstehen mit einfachen Guss-, Rubbel- und Durchpaustechniken aufregende Kunstobjekte. Die Kosten für die Kurse liegen zwischen 39 und 99 Euro jeweils inklusive Material. Weitere Informationen und Anmeldung unter 02151 97558111 oder per E-Mail kunstmuseen@krefeld.de.


Tags:
  • Familienprogramm
  • Kunstmuseen Krefeld
  • Krefeld
  • Sommer
  • Angebote

Copyright 2018 © Xity Online GmbH