16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fahrgastschiff auf der Donau rammt Eisenbahnbrücke

Fahrgastschiff auf der Donau rammt Eisenbahnbrücke

Über 200 Menschen mussten Schiff verlassen

In der Nähe von Regensburg hat ein Fahrgastschiff auf der Donau eine Eisenbahnbrücke gerammt.

Regensburg - Die insgesamt rund 200 Fahrgäste und Besatzungsmitglieder wurden unmittelbar nach dem Unglück bei Bad Abbach in der Nacht zu Sonntag vom Schiff gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand; allerdings wurde die gerammte Eisenbahnbrücke am frühen Sonntagmorgen vorübergehend gesperrt.

An Bord verblieben den Angaben noch zehn Mitglieder der Crew, um das Schiff bis zu seiner Evakuierung zu sichern. Diese sollte möglicherweise noch am Sonntag beginnen. Als Ursache wird eine Strömung vermutet, die nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage besonders stark sein könnte. Über das Ausmaß des Schadens wurde zunächst nichts bekannt.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH