21.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fahrerin stürzt Böschung hinunter

Fahrerin stürzt Böschung hinunter

Am Wagen entstand ein Totalschaden

Auf einer Strecke zwischen Dalberg und Spabrücken kam eine Fahrerin von der Straße ab und stürzte mit ihrem Fahrzeug eine Böschung hinunter. Dabei zog sie sich Verletzungen zu

Dalberg - Eine 65-jährige Fahrzeugführerin befuhr die K49 aus Richtung Dalberg kommend in Fahrtrichtung Spabrücken. In einer Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab. Der Pkw stürzte eine zirka acht Meter hohe Böschung hinunter und kam im Bachbett zum Stehen, sodass das Fahrzeug von der Straße aus nicht gesehen werden konnte. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Dame befreite sich eigenständig aus dem Wagen und kletterte die Böschung zur Straße hinauf.

Hier wurde sie von einem zufällig vorbeikommenden Bekannten aufgenommen und nach Hause gebracht. Von dort wurden Polizei und Rettungsdienst verständigt. Die 65-jährige musste mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wittlich verbracht werden.Das Fahrzeug konnte nur mittels eines Kranfahrzeugs geborgen werden.




(xity, OTS)


Tags:
  • Unfall
  • Dalberg
  • Spabrücken
  • Böschung
  • verletzt
  • Hubschrauber

Copyright 2018 © Xity Online GmbH