21.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fahren unter Drogeneinfluss

Fahren unter Drogeneinfluss

Trotz Fahrverbot, erneut erwischt

Ein 30-jähriger Hagener ist am Montag, den 07. September 2020, gleich zwei Mal in eine Polizeikontrolle im Bereich des Märkischen Rings geraten.

Hagen - Bereits gegen 01:00 Uhr hielt eine Streifenwagenbesatzung den Mann mit seinem Audi an und kontrollierte diesen. Es stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Aus diesem Grund entnahm ein Arzt diesem auf der Polizeiwache zwei Blutproben. Daraufhin entließen die Polizisten den Hagener an seiner Wohnanschrift.

Gegen 02:20 Uhr fiel einer anderen Polizeistreife der Audi des Mannes erneut auf. Obwohl ihm zuvor die Weiterfahrt untersagt wurd, saß der 30-Jährige auch dieses Mal am Steuer. Ein zweiter Drogenvortest verlief erneut positiv. Gegen den Mann wurden zwei Anzeigen gefertigt und das Führen von Fahrzeugen erneut untersagt.

Das Fachkommissariat übernimmt nun die weiteren Ermittlungen.

 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH