Fahimi kann aus zwei Opel Manta einen machen

SPD-Generalsekretärin schraubt gerne

SPD-Generalsekretärin Fahimi hat sich nach Erhalt des Führerscheins einen orangefarbenen Opel Manta gekauft.

Berlin - SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat keine Angst vor ölverschmierten Händen: Ihr ganzer Stolz nach dem Erhalt des Führerscheins sei ein gebrauchter orangefarbener Manta B mit schwarzem Veloursdach gewesen, sagte die 47-Jährige der Zeitung "B.Z. am Sonntag". Er sei ihr aber irgendwann weggerostet. "Da habe ich mir einen zweiten Wagen gekauft, dessen Karosserie noch intakt war, und habe letztlich aus zwei Mantas einen gemacht", sagte die begeisterte Autofahrerin.

Gelernt habe sie das Schrauben von ihrem vier Jahre älteren Bruder, sagte Fahimi. Autos sind für die SPD-Politikerin "ein Stück Freiheit und Selbstständigkeit". Sie fahre "gerne auch schnell", gestand sie.

(xity, AFP)