20.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ex-Bischof Tebartz-van Elst zieht nach Regensburg

Ex-Bischof Tebartz-van Elst zieht nach Regensburg

Familie mietet gemeinsame Wohnung

Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zieht vorerst nach Regensburg.

Regensburg - Seine Familie habe sich entschlossen, dort gemeinsam eine Wohnung anzumieten, teilte das Bistum im Namen der Geschwister Tebartz-van Elsts mit. Der emeritierte Bischof könne in Regensburg bis zur Übernahme einer neuen Aufgabe bleiben. Eine ihm zustehende Dienstwohnung nehme er damit nicht in Anspruch. Die Wahl sei auf Regensburg gefallen, weil ihm Bischof Rudolf Voderholzer "mitbrüderliche Aufnahme und Gastfreundschaft" zugesichert habe.

Papst Franziskus hatte Ende März das Rücktrittsgesuch des zuvor bereits seit Oktober als Bischof suspendierten Tebartz-van Elst angenommen. Eine kircheninterne Prüfung der hohen Baukosten für einen neuen Bischofssitz in Limburg hatte schwere Fehler aufgezeigt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH