Eurowings bereitet Corona-Tests in Düsseldorf vor

Flughäfen befürworten Schnelltests

Nachdem die Lufthansa begonnen hat, Passagiere einzelner Flüge von Hamburg nach München Corona-Schnelltests zu unterziehen, bereitet der Konzernableger Eurowings ein vergleichbares Procedere in Düsseldorf vor.

Düsseldorf - Das berichtet die Düsseldorfer "Rheinische Post" unter Verweis auf eine Auskunft des Unternehmens. Schon in den kommenden Wochen sollen Urlauber bei Reisen zu einem der gängigen Ferienziele vor Abflug getestet werden. Vor dem Rückflug soll die gleiche Prozedur erfolgen. Bei Erfolg soll das Angebot auf andere Airports ausgedehnt werden. Ein großer Tourismuskonzern ist laut Eurowings Partner bei dem Projekt.

Der Flughafen Düsseldorf teilte mit, er befürworte Schnelltests. Diese könnten "Bausteine sein, um den Flugverkehr wieder zu beleben". Der Airport Köln-Bonn will die neue Technik ebenfalls nutzen. Ein Sprecher teilte mit: "Wichtig ist, diese Schnelltests so schnell wie möglich fest in die Teststrategie zu integrieren, um Quarantänezeiten zu verkürzen und Labore zu entlasten."