18.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> European Champions League 2014/15

European Champions League 2014/15

Borussia an Position zwei gesetzt

Am kommenden Freitag, 27. Juni 2014, findet im Multiversum Schwechat (Österreich) die Auslosung der European Champions League 2014/15 statt. Borussia Düsseldorf ist wie im Vorjahr an Position zwei gesetzt.

Düsseldorf - 16 Teams ermitteln ab dem 5. September den Nachfolger des Überraschungssiegers aus Frankreich. Mit Orenburg und Düsseldorf, aber auch mit UMMC (RUS) und Chartres (FRA) melden neben Pontoise gleich mehrere Clubs Ansprüche an, den Titel der europäischen Königsklasse gewinnen zu wollen. Den Champions League Rückkehrer Bogoria (Polen) und Roskilde (DEN) wie auch den beiden erstmals für den Wettbewerb qualifizierten Grudziadz (POL) und Ostrov (CZE) werden eher Außenseiterchancen eingeräumt.
Die Setzung für die Auslosung wird nach Weltranglistenpunkten der drei besten Spieler jedes Vereins im aktuellen Juni-Ranking berechnet. Der Sieger der Jahre 2012 und 2013, Fakel Gazproma Orenburg, ist vor dem Deutschen Meister und ECL-Champion 2009 bis 2011, Borussia Düsseldorf, an Position 1 gesetzt. Hinter den Borussen folgen Halbfinalist UMMC Verkhnaya Pyshma, Frankreich-Meister Chartres ASTT, der 1. FC Saarbrücken und Titelverteidiger AS Pontoise Cergy.
Die Stars des erlesenen Champions League Felds sind Dimitrij Ovtcharov (Orenburg, Weltranglisten-4.), Jun Mizutani (UMMC, 8., JPN), Timo Boll von Borussia Düsseldorf (10.), Vladimir Samsonov (Orenburg, 11., BLR), Gao Ning (Chartres, 12, SIN), Marcos Feitas (Pontoise, 13., POR), Chen Chien-An (Hennebont, 18., TPE) und Cho Eon Rae (Hennebont, 20., KOR). Darüber hinaus sind sechs weitere Spieler der Top 30 der Welt mit dabei.

Tags:
  • European_Champions_League
  • borussia_Düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH