19.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> EuGH verhandelt über deutsches Asyl für US-Deserteur

EuGH verhandelt über deutsches Asyl für US-Deserteur

Nach Einsatzbefehl für Irak-Einsatz untergetaucht

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg verhandelt heute über den Asylantrag eines in Deutschland desertierten US-Soldaten.

Berlin - Der heute 37-Jährige Wartungsmechaniker für Kampfhubschrauber war ab September 2004 fünf Monate lang im Irak eingesetzt. Als er 2007 einen erneuten Einsatzbefehl in den Irak bekam, tauchte er zunächst unter und beantragte dann Asyl. Zur Begründung führte er an, der Irakkrieg sei völkerrechtswidrig gewesen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lehnte den Antrag ab. Das Verwaltungsgericht München legte die Klage des Amerikaners dem EuGH vor. Der wird sein Urteil frühestens im kommenden Winter verkünden.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH