16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erstes Düsseldorfer Gründerforum

Erstes Düsseldorfer Gründerforum

Treffen im Haus der Universität

Existenzgründer und Unternehmer sind am Montag, 7. April 2014, 18.30 Uhr zum 1. Düsseldorfer Gründerforum ins Haus der Universität am Schadowplatz eingeladen.

Düsseldorf - Ziel des Treffens ist es, den Akteuren der regionalen Gründerszene und ortsansässigen Unternehmen, die Gelegenheit zu geben, sich über Ideen und Projekte auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und gegebenenfalls auch Kooperationen zu schließen. Oberbürgermeister Dirk Elbers, Prof. Michael Piper, Rektor der Heinrich-Heine-Universität und Prof. em. Detlev Riesner, Mitgründer von Qiagen, werden die Besucher offiziell begrüßen und das Forum eröffnen.
Im Anschluss stellen Prof. Dr. Eva Lutz und Dr. Thomas Heck das neue Strategiekonzept zur Förderung von Unternehmensgründungen, das Center for Entrepreneurship und die Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur (DIWA) vor. Mit diesen beiden Einrichtungen bieten die Landeshauptstadt und die Heinrich-Heine-Universität Gründern gute Voraussetzungen, um aus eigenen Ideen die Firmen von morgen zu schaffen. Dies beweisen vier innovative Start-ups: Die Tuna Tech GmbH, be bananas UG, No@Wound in Gründung und die Tellbird GmbH, die ihre Geschäftsideen präsentieren und über ihre Erfahrungen berichten werden.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH