27.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erster europäischer Blitzer-Marathon

Erster europäischer Blitzer-Marathon

Am 16. April ist aufpassen angesagt

Am 16. April 2015 findet zwischen 6.00 und 24.00 Uhr der erste europaweite Blitzer-Marathon statt.

Berlin - In diesem Zeitraum ist die Polizei in der gesamten Bundesrepublik intensiv auf Temposünder-Jagd. In diesem Jahr schließen sich 21 europäische Nachbarländer an. Jan Ginhold ist Geschäftsführer des Portals Geblitzt.de und sieht den nachhaltigen Effekt der Aktion kritisch.

Den länderübergreifenden Einsatz für mehr Sicherheit im Straßenverkehr hält Ginhold für richtig: "Verantwortungsvolles Fahren darf schließlich an Ländergrenzen nicht haltmachen." Eine langfristige Wirkung des bevorstehenden Blitzlicht-Gewitters auf den europäischen Straßen bezweifelt er jedoch: "Unsere Auswertungen der beiden vorausgegangenen bundesweiten Aktionen deuten an, dass das stark umworbene Event keine signifikante Auswirkung hat." In jedem Fall muss die Rechtmäßigkeit der Bußgeldbescheide gewährleistet bleiben. Leider ist dies in der Praxis bei weitem nicht der Fall: In einer umfangreichen Untersuchung der Verkehr - Unfall - Technik - Sachverständigengesellschaft mbH und Co KG (VUT Verkehr) waren 2013 lediglich 44 Prozent der Vorgänge fehlerfrei.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH