19.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erste Roadshow von "Stadt-Land-Bus"

Erste Roadshow von "Stadt-Land-Bus"

Krefeld wirbt auf der Business-Messe

Gleich mit drei Ständen hat Krefeld auf der ersten Roadshow von "Stadt-Land-Bus" im niederländischen Freizeitpark Toverland für einen Ausflug in die Samt- und Seidenstadt geworben.

Krefeld - Besucher dieser "B to B Messe“ waren Busunternehmer und Busreiseveranstalter aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland. "Die Messe war eine gute Gelegenheit, mit einer Vielzahl von Busunternehmen und Reiseveranstaltern ins Gespräch zu kommen. Speziell der Krefelder Zoo und die Weinbrennerei Dujardin, die mit jeweils einem eigenen Stand präsent waren, aber auch das Krefelder Kulturangebot, die Veranstaltungen und der Schluff waren für die Busreisespezialisten von großem Interesse“, sagt Uli Cloos, Leiter des Fachbereichs Marketing und Stadtentwicklung. Das Stadtmarketing verfolge das Ziel, nach der Reaktivierung der Ausflugsschifffahrt in Uerdingen nun auch den Bustourismus für Krefeld neu zu beleben, so Cloos.

Organisiert hatte die Roadshow "Stadt-Land-Bus“ die Niederrhein-Tourismus GmbH, Viersen, mit der das Krefelder Stadtmarketing in zahlreichen Projekten kooperiert. "Stadt-Land-Bus“ ist Teil des Interreg-Projektes "Netzwerkmarketing Tagestourismus“, an dem das Stadtmarketing Krefeld als Projektpartner beteiligt ist.


Tags:
  • Stadt-Land-Bus
  • Business-Messe
  • Toverland
  • Krefeld
  • Seidenstadt

Copyright 2018 © Xity Online GmbH