31.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erneuter Raub in einem Düsseldorfer Hotel

Erneuter Raub in einem Düsseldorfer Hotel

Unbekannte in Friedrichstadt auf der Flucht

Ein Unbekannter hat am Montag, 12. Oktober 2020, den Angestellten eines Hotels bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert.

Düsseldorf - Um 21:40 Uhr betrat ein junger Mann ein Hotel an der Harkortstraße. Dort gab er an, ein Zimmer mieten zu wollen. Während der Hotelangestellte dann in seinem System nach einem freien Zimmer schaute, nutzte er den Moment und holte ein Messer hervor. Mit diesem bedrohte er den Angestellten und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen. Daraufhin entnahm der Täter mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete dann aus dem Hotel in unbekannte Richtung. Während der Tat wartete ein weiterer Tatverdächtiger vor dem Hotel.

Der Täter, der das Hotel betrat, wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 18 Jahre alt und ist dunkelhäutig. Zum Zeitpunkt der Tat trug der Mann eine schwarze Jacke, eine Jeans und schwarze Schuhe der Marke Nike. Er hat kurze, schwarze Haare und trug einen Mund-Nasenschutz.

Die zweite Person soll auch knapp 18 Jahre alt gewesen sein und hatte ebenfalls eine dunkle Hautfarbe. Er trug einen weißen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose.

Eventuelle Zusammenhänge zu den Taten in der vergangenen Woche werden von den Düsseldorfer Ermittlern derzeit geprüft.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH