16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erneute Enkeltrickversuche

Erneute Enkeltrickversuche

Am 27. Juni haben bislang unbekannte Täter erneut ihr kriminelles Talent in Sachen Enkeltrick ausgepackt - doch auch in diesen beiden Fällen scheiterten die miesen Betrüger an den taffen Seniorinnen aus Bochum und Wattenscheid.

Bochum/Wattenscheid - Zwischen 12 Uhr und 13 Uhr erhielten die betroffenen Frauen jeweils Anrufe von unbekannten Personen. Im Fall einer 75-jährigen Bochumerin, meldete sich eine Frau und forderte die ältere Dame auf, zu erraten, wer denn von der Verwandtschaft am Telefon sei. Doch die 75-Jährige bemerkte sofort den Betrug, legte auf und verständigte diePolizei. Einen männlichen Anrufer hatte dann eine 89 Jahre alte Frau aus Wattenscheid am Apparat. Mittels geschickter Gesprächsführung gabdieser sich als Enkel aus und erklärte, finanzielle Schwierigkeiten zu haben. Es wurden hier noch keine konkreten Geldforderungen gestellt, lediglich die Aussage getroffen, ein paar Stunden später vorbeikommen zu wollen. Die miese Masche hinter diesem Telefonat witterte aber auch die 89-Jährige blitzschnell, ließ den Kriminellen mit einer Absage auflaufen und beendete das Gespräch.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH