21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ermittler heben internationalen Dealerring in Baden-Württemberg aus

Ermittler heben internationalen Dealerring in Baden-Württemberg aus

16 Verdächtige in U-Haft - Maschinenpistole entdeckt

Die Polizei im Landkreis Reutlingen hat einen internationalen Drogenhändlerring zerschlagen.

Reutlingen - Nach monatelangen Ermittlungen sitzen mittlerweile 15 Männer und eine Frau in Untersuchungshaft, gegen insgesamt 68 Verdächtige wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie die Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizei Reutlingen am Freitag mitteilten. Gegen die Mehrzahl der mutmaßlichen Bandenmitglieder wird demnach wegen banden- und gewerbsmäßigen Drogenhandels im mehrstelligen Kilobereich ermittelt.

In einigen Fällen leiteten die Fahnder auch Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls, Hehlerei und Verstößen gegen das Waffengesetz ein. Bei Durchsuchungen stießen die Ermittler auf mehr als 13 Kilogramm Marihuana, 570 Gramm Amphetamin, knapp 120 Gramm Kokain, mehr als 1100 Gramm Ecstasy-Tabletten, etwa 32.000 Euro mutmaßliches Dealergeld sowie eine Maschinenpistole mit Munition.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH