14.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erlös bei der Pflanzentauschbörse im Südpark

Erlös bei der Pflanzentauschbörse im Südpark

1.160 Euro für neue Bäume in Düsseldorf

Bei der Pflanzentauschbörse am Samstag, 27. September, im Südpark wurde ein sehr schönes Ergebnis erzielt: Insgesamt kamen dabei 1.160,50 Euro zusammen. Der Erlös ist für das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" bestimmt.

Düsseldorf - Organisiert wird die Tauschbörse vom Gartenamt gemeinsam mit dem Arbeitskreis VHS-Biogarten. Beteiligt waren in diesem Jahr neben den Organisatoren, die ehrenamtlichen Kompostberater der AWISTA und die Verbraucherberatung. Für das leibliche Wohl sorgten die Kleingärtner, sie warteten mit einem reichhaltigen Kuchenbüffet auf.
Viele Pflanzenfreunde kamen eigens in den Park, um ihre Ableger bei der jährlichen Tauschbörse einzutauschen oder gegen eine Spende Pflanzen für den Balkon oder den Garten zu erwerben. Die Besucher pflegen auch den Austausch mit anderen Gartenliebhabern und ergehen sich sehr angeregt in Fachsimpeleien über die vielfältigen Sorten und Arten.
Das Gartenamt hatte ein großes Pflanzensortiment zusammengestellt. Es gab verschiedene Gehölze wie Azaleen, Rhododendren, Bartblume und gelbblühenden Sommerflieder. Viele Besucher brachten auch wieder Äpfel aus dem eigenen Garten zur Bestimmung mit. Die meisten Sorten konnten von den Experten sofort zugeordnet werden.
Der Erlös der Pflanzentauschbörse setzte sich aus Spenden für Kaffee, Kuchen und Pflanzen zusammen und soll nun für Nachpflanzungen im Südpark verwendet werden.

Tags:
  • Pflanzentauschbörse
  • südpark
  • düsseldorf
  • erlös
  • neue_bäume_für_düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH