Erfolgreicher "Dreck-Weg-Tag" in Düsseldorf

4.000 Freiwillige halfen die Stadt zu säubern

Rund 4.000 Freiwillige haben am Samstag, 12. Juni 2021, beim Dreck-weg-Tag die Stadt Düsseldorf rausgeputzt.

Düsseldorf - Taucher waren am Kö-Graben aktiv, die Jonges im Hofgarten, ein Team des Hauptförderers Deutsche Postcode Lotterie am Martin-Luther-Platz und Hunderte auf den Rheinwiesen. Veranstalter Dr. Klaus Vorgang und Joachim Umbach von Pro Düsseldorf konnte in diesem Jahr auch einige prominente Helfer begrüßen. Mit dabei waren unter anderem OB Dr. Stephan Keller, Top-Model Anna Hiltrop, Modedesigner Martin Appélt, sowie Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven.

Die 4000 Helferinnen und Helfer haben geschätzt 30 Tonnen Müll gesammelt. Im Herbst wird dann beim "Rhine-Clean-Up" ein weiteres Mal der Besen geschwungen, um die Stadt vom Müll zu befreien.