25.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erfolg für DBB U20-Korbjäger

Erfolg für DBB U20-Korbjäger

USA kann mit 82:71 besiegt werden

Beim internationalen Turnier im französischen Tourcoing konnte die deutsche U20-Nationalmannschaft der Herren ihr zweites Spiel gewinnen. Das Team von Bundestrainer Frank Menz siegte gegen die US-amerikanische Auswahl mit 82:71.

Tourcoing, Düsseldorf - Zum Turnierauftakt unterlagen die DBB-Korbjäger Kroatien und zeigten noch eine völlig andere Performance. Beim zweiten Spiel gegen die US-Amerikaner, konnte die DBB-Auswahl mit einer guten Teamleistung überzeugen. Auch die Trefferquote konnte im deutschen Team ausgebaut werden, wodurch Deutschland schon zum Ende des ersten Spielabschnitts in Führung gehen konnte. Zwar konnte man den US-amerikanischen Shooting-Star Morris, der viele Treffer für die USA einnetzte, nicht unter Kontrolle bekommen, dafür aber mit einem starken Spiel im Hinblick auf die Rebounds glänzen. Trotz des starken Auftritts der deutschen Mannschaft, blieb es eine spannende und stark umkämpfte Partie. So stand es nach 30 Minuten 57:54 für Deutschland. Gegen Ende konnte Morris dann doch noch gut von den DBB-Korbjägern kontrolliert werden, sodass er nur noch zwei Punkte erzielen konnte. Der Endstand von 82:71 konnte aufgrund der guten Teamleistung und den dominierten Rebounds erreicht werden. So konnte Deutschland in weiten Teilen das Spiel bestimmen, auch wenn es in einigen Situationen brenzlig wurde. Bester deutscher Werfer war Ismen Akpinar, der 20 Punkte erzielte.


Tags:
  • Basketball
  • Deutschland
  • U20-Nationalmannschaft
  • USA
  • internationales Turnier
  • Tourcoing
  • Frankreich
  • Frank Menz

Copyright 2018 © Xity Online GmbH